Ich züchte seit 1998. Da ich Zwingerhaltung grundsätzlich ablehne, leben meine Hunde in Haus und Garten mit viel Auslauf auf den nahe gelegenen Feldern.

 Der Teckel gehört in die Familie und sollte auch als Mitglied dieser anerkannt werden.

 An Teckelliebhaber, und Menschen die Erfahrung in der Haltung mit Hunden haben gebe ich sie gerne ab.

 Mein Ziel ist es wesensfeste und kompakte rauhhaarige Kleinteckel mit einer guten Knochenstärke und einem idealen Bodenabstand zu züchten.

Am 2.1.2018 hat meine Tilda 3,4 Welpen geworfen in den farben dunkelsau und schwarzrot.
3 Rüden und 1 Hündin in dunkelsau  und 3 Hündinnen in schwarzrot.
Allen geht es gut!

Vater ist Poldi vom Bosenberg

Die Welpen werden im 14 tägigen Rhythmus fotografiert und hier reingestellt!

Am 27.12.2017 hat meine Erbse 1,4 Welpen in den Farben dunkel-saufarben und schwarz-rot geworfen.

Allen geht es gut!

1Rüde dkl.-sauf,2Hüninnen dkl.-sauf,2Hündinnen schwarz-rot

Der Vater ist Xaverius-Lütter vom Hirschsprungtal

Die Welpen werden im 14 tägigen Rhythmus fotografiert und hier reingestellt!

Die Haltungsbedingungen für meine Hunde und meine fachliche Eignung zum züchten von Rauhhaarteckeln, gemäss §§ 11 des Tierschutzgesetzes, ist vom Veterinärmt des Landkreis Havelland geprüft und genehmigt.